ayongo - social buying advice | Kollektive Unterstützung für Deine Kaufentscheidung!

Datenschutzbestimmungen von ayongo

Wir freuen uns über Dein Interesse an unserer Website. Für externe Links zu fremden Inhalten können wir dabei trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle keine Haftung übernehmen.

Der Schutz Deiner personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Deines Besuchs und Deiner Nutzung unserer Website ist uns ein wichtiges Anliegen. Deine Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend findest Du Informationen, welche Daten während Deines Besuchs und der Nutzung unserer Website erfasst und wie diese genutzt werden.

Diese Datenschutzbestimmungen ergänzen die Allgemeinen Nutzungsbedingungen von ayongo

1 Grundprinzipien von ayongo bei der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten

ayongo handelt beim Schutz Deiner personenbezogenen Daten nach folgenden Grundsätzen: – ayongo erhebt, verarbeitet und nutzt Deine personenbezogenen Daten unter Einhaltung der Datenschutzgesetze der Bundesrepublik Deutschland und der Datenschutzbestimmungen der Europäischen Union. – ayongo nutzt Deine personenbezogenen Daten ausschließlich, um Dir die Inanspruchnahme der registrierungspflichtigen Internet-Dienste von ayongo zu ermöglichen. In keinem Fall wird ayongo Deine personenbezogenen Daten zu Werbe- oder Marketingzwecken Dritten zur Kenntnis geben oder diese sonst wie an Dritte weitergeben.

2 Registrierungsangaben

Damit die ayongo-Dienste funktionieren, muss ayongo bei Deiner Registrierung bestimmte personenbezogene Daten von Dir als Deine Registrierungsangaben erheben und diese verarbeiten. Dies sind zunächst Dein Benutzername und Passwort.

Dein Passwort ist für die ayongo-Mitglieder in keinem Fall und zu keinem Zeitpunkt einsehbar. ayongo wird Dein Passwort in keinster Weise an Dritte weitergeben und/oder diese Dritten sonst wie zur Kenntnis geben.
Dein Benutzername hingegen ist Dein eindeutiges Identitätskennzeichen auf ayongo und wird auf der Website öffentlich einsehbar und mit allen von Dir eingestellten Inhalten (wie z.B. Deinem Profil, Deinen Bewertungen und Foren-Beiträge etc.) angezeigt.
Weiterhin musst Du bei der Registrierung die folgenden Pflichtfelder ausfüllen:

Benutzername, Passwort, E-Mail Adresse und Wohnort.

3 Profildaten und eingestellte Inhalte

Zusätzlich zu den Pflichtangaben für die Registrierung kannst Du Deine Profilseite mit einem Bild oder dem Link auf Deine Homepage anreichern.
Dein Benutzername wird stets für alle anderen Nutzer angezeigt und stellt Dein eindeutiges Identifizierungsmerkmal auf ayongo dar. All Deine eingestellten Inhalte auf ayongo (wie z.B. Empfehlungen und persönliche Nachrichten) werden unter Deinem Benutzernamen veröffentlicht und in der Regel mit Deinem Profilbild angezeigt. Der Benutzername ist dabei mit Deiner Profilseite verlinkt.

4 Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten
Soweit Du uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hast, verwenden wir diese nur zur Verfügungstellung der von Dir ausgewählten Leistungen, zur Beantwortung Deiner Anfragen, zur Abwicklung mit Dir geschlossener Verträge und für die technische Administration.
Deine personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist, oder Du zuvor eingewilligt hast. Du hast das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen.
Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Du Deine Einwilligung zur Speicherung widerrufst, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.
Solltest Du der Datenschutzerklärung nicht zustimmen, können wir Dir leider kein ayongo-Mitgliederkonto zur Verfügung stellen.

5 Einladungen
Als ayongo-Mitglied kannst Du andere Personen zur Mitgliedschaft bei ayongo einladen. ayongo verarbeitet die dabei erhobenen personenbezogenen Daten ausschließlich für die Einladung und verwendet sie für keine anderen Zwecke.
Bitte beachte, dass der Empfänger der Einladung die folgenden Daten über Dich angezeigt bekommt, wenn Du eine Einladung versendest:
Deinen Benutzernamen,
6 Newsletter, wöchentliche Status-E-Mails
ayongo versendet regelmäßig Newsletter und Info-Alerts per E-Mail (im Folgenden insgesamt “Newsletter” genannt). In diesen Newslettern informiert ayongo Dich u.a. über Neuigkeiten bei ayongo und teilt Dir bestimmte persönliche Statistiken aus der jeweils abgelaufenen Kalenderwoche mit.
Ferner stellt ayongo Dir in den Newslettern einige neue Inhalte auf ayongo vor.
Du kannst den Newsletter jederzeit in Deinem „Mein ayongo“ Nutzerbereich unter „ E-Mail Alerts“ abbestellen.

7 Cookies
Die ayongo-Dienste benutzen nach Deiner Anmeldung (mit Benutzernamen und Passwort) Cookies, mit denen Du während der Dauer Deines Besuchs identifiziert werden kannst. Ein Cookie wird auf Deinem Computer gespeichert. Nach dem Ende der Sitzung verfällt das Cookie automatisch. Du kannst dieses Cookie mit der Funktion “Auf diesem Computer automatisch einloggen” für eine automatische Anmeldung dauerhaft speichern. Das Cookie enthält dann Teile Deiner Anmeldedaten in verschlüsselter Form.

8 Log-Dateien
Jeder Seitenaufruf bewirkt die Speicherung von Zugriffsdaten in einer Protokolldatei, dem Server-Log. Bei den dabei gespeicherten Daten handelt es sich um Deine IP-Adresse (die zur Identifizierung Deines Computers dient), den Remote Host (Name und IP-Adresse des Rechners, der die Seite anfordert), die Uhrzeit, den Status, die übertragene Datenmenge sowie den Referrer (Internetseite, von der Sie auf die angeforderte Seite gekommen sind und die
Produkt- und Versionsinformationen des verwendeten Browsers (User-Agent).

Die Logs (Protokolldaten) werden von ayongo ausschließlich anonymisiert verwendet im Rahmen von statistischen Erhebungen zum Nutzerverhaltens sowie zum Auffinden von Fehlern bei Links oder in der Software verwendet. Ein Rückschluss auf Deine Person ist nicht möglich.
ayongo behält sich jedoch das Recht vor die Log-Dateien nachträglich über die letzte bekannte IP-Adresse von solchen ayongo-Mitgliedern zu überprüfen, bei denen der begründete Verdacht besteht, dass sie die ayongo-Websites und/oder die ayongo Dienste gesetzes- oder vertragswidrig benutzen.

9 Altersbeschränkung
Die ayongo-Mitgliedschaft ist ausschließlich Personen vorbehalten, die das 16. Lebensjahr erreicht haben. Minderjährige dürfen nur dann teilnehmen, wenn ayongo hierzu die ausdrückliche Genehmigung des Erziehungsberechtigten vorgelegt wird. Eltern oder Aufsichtsberechtigte sind für den Schutz der Privatsphäre ihrer Kinder verantwortlich.

10 Änderungen der Datenschutzbestimmungen
ayongo behält sich vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit zu ändern, wenn Änderungen aufgrund rechtlicher Vorgaben, von nachträglich erkannten Regelungslücken oder im Hinblick auf neue von ayongo bereitgestellte Dienste erforderlich werden. ayongo wird Dich über alle Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen durch ayongo per E-Mail an die von Dir im Rahmen der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse informieren.

11 Auskunftsrecht
Auf schriftliche Anfrage werden wir Dich gern über die zu Deiner Person gespeicherten Daten informieren.

12 Abrufbarkeit der Datenschutzbestimmungen
Du kannst diese Datenschutzbestimmungen von jeder Seite der ayongo-Websites unter dem Link „Datenschutz“ abrufen und ausdrucken.

Sicherheitshinweis:
Wir sind bemüht, Deine personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Dir bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.
Denke bitte daran, dass Du immer, wenn Du freiwillig persönliche Informationen online bekannt gibst (zum Beispiel per E-Mail), diese Informationen von anderen gesammelt und verwendet werden können. Du kannst also von anderen unerwünschte Nachrichten erhalten, wenn Du in Bereichen mit öffentlichem Zugriff persönliche Informationen online versendest. Handele online stets vorsichtig und verantwortungsvoll und achte auf die Geheimhaltung Deines Passwortes und/oder sonstiger persönlicher Informationen.